Unsere Einrichtung

In der Außenstelle der Grund- und Gemeinschaftsschule Strand in Niendorf befinden sich auch die Räume der Kindertagesstätte Quieselhaus II. Einige Räume wurden eigens vom Schulbetrieb abgetrennt und auf die Bedürfnisse der überwiegend unter Dreijährigen umgebaut, die hier betreut werden.

Die Gruppenräume sind jeweils in verschiedene Bereiche unterteilt: Puppenecke, Bauecke, Kuschelecke und Spiel- und Maltisch. Alle Gruppenräume befinden sich im Erdgeschoss.

Den Kindern steht eine Außenfläche mit Sandkasten, Rasenfläche und Spielgeräten zur Verfügung, an den sich direkt ein Sportplatz anschließt. Alle Gruppen unternehmen regelmäßig Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, z.B. den Strand, das Naturschutzgebiet, den Hafen und umliegende Spielplätze. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Schule gibt es die Möglichkeit, den jeweiligen Schulhof zu nutzten und regelmäßig die Turnhallen zu nutzen.

Betreuung und Bildung

„Jedes Kind hat das Recht zu lernen, zu spielen, zu lachen, zu träumen, zu lieben, anderer Ansicht zu sein, vorwärtszukommen und sich zu verwirklichen.“ (Hall-Denis-Report)

Die Arbeit mit den Kindern baut auf dem situationsorientierten Ansatz auf, durch den man individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen kann. Die Kinder werden hierdurch auch an der Auswahl der Themen und an der Gestaltung des Gruppenalltags beteiligt. Die Erziehung der Kinder zur Selbständigkeit ist oberstes Gebot und sie werden darin gestärkt, ihren Alltag, ihrem Alter und Entwicklungsstand entsprechend, selbst zu meistern. Die Kinder übernehmen immer wieder altersadäquate kleine Aufgaben, wie z.B. Tische auf- und abdecken, den Morgenkreis mitgestalten und die „Führung“ bei Spaziergängen. Auf diese Weise lernen die Kinder verschiedene Lösungsstrategien kennen. Sie können ihr Selbstbewusstsein stärken wenn sie erfolgreich waren oder werden von uns dabei begleitet mit ihrer Frustration bei Nicht- gelingen umzugehen, denn auch das will gelernt sein.

Die Arbeit mit dem Papilio-Programm zur Stärkung der sozial-emotionalen Kompetenzen der Kinder ist fest im Gruppenalltag verankert.

Bei individuellem Förderbedarf werden die Kinder in der Einrichtung in Zusammenarbeit mit dem Heilpädagogischen Bereich des Kinderschutzbundes oder anderen Anbietern gefördert werden.

Rund um die Anmeldung

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, und besichtigen Sie unsere Einrichtung. Nach vorheriger Terminabsprache nehmen wir uns gerne Zeit für Sie und Ihre Fragen und beraten bei Bedarf zu Fördermöglichkeiten für Ihr Kind. Bitte melden Sie Ihr Kind über das Kitaportal des Landes Schleswig-Holstein an. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu unserer Einrichtung,

Laut Sozialstaffel des Kreises Ostholstein können Sie je nach Einkommenshöhe Ermäßigung für den Elternbeitrag beantragen. Für Geschwisterkinder ist ebenfalls eine Ermäßigung gesetzlich vorgesehen.

Bei Bedarf kann über das Bildungs- und Teilhabepaket zusätzliche Unterstützung für den Beitrag für das Mittagessen beantragt werden. Bitte erkundigen Sie sich dazu beim für Sie zuständigen Jobcenter.

Kosten (Betreuung)

Frühbetreuung 07:30 bis 08:30 Uhr 28,30 Euro (ab 3 Jahre)
29,00 Euro (unter 3 Jahre) pro Monat
Krippengruppen
unter 3 Jahren
08:30 bis 14:30 Uhr 174,00 Euro pro Monat
Altersgemischte Gruppe 08:30 bis 14:30 Uhr 169,80 Euro (ab 3 Jahre)
174,00 Euro (unter 3 Jahre) pro Monat
Spätbetreuung 14:30 bis 15:30 Uhr 28,30 Euro (ab 3 Jahre) 29,00 Euro (unter 3 Jahre) pro Monat
Verpflegungspauschale   62,50 Euro pro Monat

Jede Spende hilft.

Wir freuen uns über Ihre Spende und wir freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft als Kinderschützer*in im Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e. V.

Spenden    Mitglied werden